Skip Ribbon Commands
Skip to main content

​Kraftwerktechnik 

Tranter-Plattenwärmeübertrager verbessern das Wärmemanagement und die Wirtschaftlichkeit von fossilen Brennstoffanlagen und Nuklearanlagen. Kompakte große vertrauenswürdige Qualitätsprodukte und einfache Wartung machen sie zur attraktiven Lösung für neue Bauvorhaben, Umbauten und Kapazitätserweiterungen. Die kompakten Wärmeübertrager von Tranter passen perfekt in Wärme-/Kondens-, Flüssig-, Gas- oder Zwei-Phasenbetriebe, in denen Zuverlässigkeit, Sicherheit und Laufzeit wichtige Überlegungen sind.

Tranter Heat Exchanger product range for power generation

Tranter-Plattenwärmeübertrager.

Heat Exchange Institute logo
Das HEI ist weltweit anerkannt als führende Normentwicklungsorganisation für Wärmeübertragung am Stromerzeugungsmarkt.

Je näher Sie an Ihre Kapazitätsgrenze herankommen,
desto dringender brauchen Sie Tranter-Leistung
und kompakte Grundflächeninstandhaltung

Ganz egal, wie Ihre kritischen Wärmeübertrager-Aufgaben im Kraftwerk-Systemdesign oder im Einheitenaustausch aussehen:

  • Kombinierte Zyklusdampfgenerierung als Wärmerückgewinnungsdampfgeneratoren (HRSGs)

  • Wärmerückgewinnung von heißen, schadhaften Rauchgasen

  • Isolationskühlung von kritischen Komponenten

  • Turbogeneratorschmieröl und Statorkühlung​

  • Nuklearreaktor-Dampfgeneratorkühlung

  • Weitreichende Wärmerückgewinnungsaufgaben

Tranter bietet eine Reihe von Platten- und vollverschweißten Wärmeübertrager​ an, die sich auch unter anspruchsvollsten Betriebsbedingungen in Kraftwerken bewährt haben. Führende Stromanbieter wählen Tranter wegen der hochleistungsfähigen Plattentechnologie, die das Wärme- und Hydraulikdesign optimiert, um die beste Mischung an Sparvorteilen zu erreichen: 

  • Weniger Gewicht und Grundfläche

  • Höchste Wirtschaftlichkeit über den kompletten Lebenszyklus des Wärmeübertragers

  • Herausragende Lastverfolgung und -leistung

  • Minimaler Wartungsbedarf

  • Überragender Widerstand gegen Korrosion und Verunreinigung

Detaillierte Anwendungstechnik und Dokumentation

Für Wärmeübertragereinheiten in kritischen Prozessen bietet Tranter alle wichtigen Arten von Berechnungen und Stabilitätsanalysen, wie die Berechnung von Lasten in Bewegung, Windlast, seismischer Last, Düsenbelastung und falls erforderlich auch die detaillierte Berechnung für die finite Elemente-Analyse. Eine engagierte Dokumentenabteilung produziert Dokumente nach den strengsten Kundenanforderungen.​

Tranter fabriziert gemäß aller bedeutenden Ausführungsnormen, speziell ASME Abschnitt VIII, Division 1 mit U-Stempel, PED 97/23/EU mit CE-Stempel sowie API 662/ISO 15547. Alle Tranter-Produktionszentren weltweit sind nach ISO 9001:2000 zertifiziert. Tranter ist außerdem Mitglied des Heat Exchanger Institute​, HEI, das weltweit als führende Normentwicklungsorganisation auf dem Stromerzeugungsmarkt angesehen wird.  ​