Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Tranter Plate Heat Exchanger economizer case history
Laden Sie den vollständigen Bericht herunter, um mehr über Aufgaben im Zusammenhang mit der Umwandlung von Abfall in Energie zu erfahren. 

Plattenwärmeübertrager recyceln Wärme für den Fernwärmekreislauf und steigern die Wärmeeffizienz um 20%

Ein Unternehmen für integriertes Abfallmanagement und Energie in Malmö, Schweden, nutzt Tranter-Plattenwärmeübertrager, um Abwärme von Boiler-Rauchgaskondensat zu sammeln und diesen Strom vor der Reinigung und Entsorgung zu kühlen. Die Reinigung des Gases aus dem Boiler findet in einem Vier-Ebenen-W​äscher statt. Die Wärme im Kondensat von der oberen Ebene des Wäschers wird über einen Tranter-Wärmeübertrager Modell GXD-205 in den Fernwärmekreislauf übertragen. Während des Übertragungsvorgangs wird das Wäscher-Kondensat auf eine Temperatur von 1-2°C über dem einströmenden Fernwärmewasser herunter gekühlt.

Zwei weitere Wärmeübertrager komplettieren die Kondensat-Wärmerückgewinnung und den Kühlvorgang. Ein Modell GCD-016 nutzt Fernwärmewasser als Kühlmittel für das Rauchgaskondensat der Ebene 4. Eine GLD-013-Einheit nutzt Grundwasser für die weitere Abkühlung des Wassers der Ebenen 4 sowie zur Kühlung von Prozesswasser aus dem Wäscher der Ebene 3 im Schwefeldioxid-Schritt.

Die Platten für alle drei Einheiten wurden aus 254 SMO Edelstahl (1.4547) hergestellt, um widerstandsfähig gegen Chloride und Fluoride im Rauchgaskondensat zu sein. Das Wärmerückgewinnungskonzept für das Rauchgaskondensat kann für einen Boiler-Rauchgasstrom von 150°C oder höher eingesetzt werden.

Vollständigen Bericht hier herunterladen.

Tranter Plate Heat Exchanger scrubber heat recovery  

Tranter GCD-016 und GLD-013 PlattenWärmeübertrager recyceln Wärme aus den oberen Wäscher-Ebenen und kühlen Prozesswasser für einen temperaturkontrollierten Abfluss.​