Skip Ribbon Commands
Skip to main content

​​Kohlenwasserstoff verarbeitende Industrie​

Die Öl- und Gasverarbeitung stellt besondere Anforderungen an Wärmeübertrager, an die thermische und hydraulische Auslegung, die Lebenszykluskosten, den Platzbedarf und das Gewicht. Solche Geräte müssen nicht nur korrosiven Medien, Zwei-Phasen-Gemischen, extremen Drücken und Temperaturen standhalten, sondern auch äußerst kompakt sein. Tranter bietet eine breite Palette von gedichteten, geschweißten , die sich darin bewährt haben, auch den härtesten Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Zu unseren Kunden zählen führende Öl- und Gas-Unternehmen wie Shell, Exxon Mobil, British Petroleum, Chevron Texaco und Total.

Tranter Heat Exchanger product range for hydrocarbon processing
Tranter-Plattenwärmeübertrager.

Die Flexibilität der Plattentechnologie verbessert die Kapazitäten und die Steuerung bei geringem Platzbedarf und einfacherer Wartung

Weniger ist mehr. Die Plattenwärmeübertrager-Technologie stemmt die aktuellen Herausforderungen der Kohlenwasserstoff verarbeitenden Industrie. Die Effizienz der Plattenwärmeübertragung verspricht und liefert Vorteile in Bezug auf:

  • Effiziente Größe und Gewicht, die helfen, Kapazitätserweiterungen unterzubringen

  • Kompakte Größe, die hilft, Einheiten mit höheren Legierungen erschwinglicher und mit kürzeren Vorlaufzeiten zu fertigen

  • Geringe Rückhaltevolumen mit schneller thermischer Reaktion, für die präzise Prozesskontrolle bei allen Lastschwankungen

  • Extrem hohe Wärmeübertragungsraten und praktische Temperaturannäherungen von bis zu 1° C 

  • Hohe interne Turbulenzen, geringere Verschmutzung und Ablagerungstendenzen für längere Wartungszyklen

  • Leicht konfigurierbare thermische Länge für herausragende Leistungen beim Sieden, Verdampfen und Kondensieren

  • Die Einweg-Spiralwärmeübertrager haben in partikelhaltigen und viskosen Strömungsanwendungen einen geringeren Wartungsaufwand. 

Tranter bietet eine Reihe von Plattenwärmeübertrager und geschweißten Plattenwärmeübertrager, die sich bereits unter den härtesten Betriebsbedingungen der chemischen Verarbeitung bewährt haben. Führende Raffinerien und Gasanlagen wählen Tranter aufgrund seiner hochleistungsfähigen Plattentechnologie, die die thermische und hydraulische Auslegung bei schwierigen Einsätzen optimiert, wie bei:

  • Temperaturregelung von Tieftemperaturflüssiggas mit langen Lebenszyklen und häufigen Temperaturwechseln

  • Glykolaustauschern ohne schnelle Verschmutzung

  • Gasphasenwärmerückgewinnung

  • Verdampfen von Flüssigkeiten mit oder ohne Thermosyphon

  • Kühlung und Wärmerückgewinnung aus Kolonnensümpfen

  • Belüftungskondensation beim Vorhandensein von nicht kondensierbaren Stoffen

Detaillierte Anwendungstechnologie und Dokumentation

Für Wärmeübertragereinheiten in kritischen Prozessen bietet Tranter alle wichtigen Arten von Berechnungen und Stabilitätsanalysen, wie die Berechnung von Lasten in Bewegung, Windlast, seismischer Last, Düsenbelastung und falls erforderlich auch die detaillierte Berechnung für die finite Elemente-Analyse. Eine engagierte Dokumentenabteilung produziert Dokumente nach den strengsten Kundenanforderungen. 

Tranter produziert gemäß aller bedeutenden Ausführungsnormen, speziell ASME Abschnitt VIII, Division 1 mit U-Stempel, PED 97/23/EU mit CE-Stempel sowie API 662/ISO 15547. Alle Tranter-Produktionszentren weltweit sind nach ISO 9001:2008 zertifiziert. 

Globale Serviceabdeckung

Effizienter Betrieb ist der Schlüssel zur optimalen Kapitalrendite. Die weltweit verteilten Servicestützpunkte sind für Sie im Einsatz, wenn es um OEM-Platten, Dichtungen, montierte Plattenpakete, Reinigungsdienste und Ersatzeinheiten geht. Tranter liefert Systeme an eine Reihe von Kraftwerken, minimiert Vorlaufzeiten und Fracht für straffe Projektpläne. Mit dem von Tranter autorisierten Kundendienst können Sie immer sicher sein, dass Sie die richtigen Dichtungen, die richtigen Platten und unsere OEM-Garantie bekommen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Wärmeübertrager die ursprünglichen Normen sowie die neue allgemeine europäische Druckbehälterverordnung und PED (Druckgeräterichtlinie) erfüllt, was die Verwendung von Originalteilen für die Erfüllung von Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen für uns selbstverständlich macht.​​