Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Tranter heat exchanger product range for HVAC heating duties
Beispiele für Tranter-Plattenwärmeübertrager und Shell&Plate-Wärmeübertrager Produktlinien, die für HVAC-Wärmeaufgaben eingesetzt werden.


Tranter Plate Heat Exchangers for HVAC heating with the ARI Standard 400 certification
Tranter-Plattenwärmeübertrager für HVAC-Aufgaben.

Konservierung von Wärmeenergie in Neu- oder Umbauprojekten

Mit den zahlreichen Vorteilen im Vergleich zu konventionellen Mantel-Röhren-Wärmeübertragern können Tranter-Plattenwärmeübertrager und Shell&Plate-Wärmeübertrager in vielen HVAC-Anwendungen eingesetzt werden: 

  • Geothermale Wärmequellen oder Wärmespeicherisolierung

  • Kombinierte Prozessheizung/HVAC-Erwärmung

  • Abfall/Niedrigwärmerückgewinnung

  • Sofortige Wassererwärmung

  • Heizen von Schwimmbädern

  • Eingebaute Heizstrahler (unter Nutzung von Tranter Oberflächenwärmeübertrager-Panelen)

Designflexibilität und enger Temperaturansatz ermöglichen es Tranter-Wärmeübertragern, die Systemkontrolle und Effizienz zu verbessern und so Energie und Geld einzusparen.Lesen Sie hier mehr über diese Möglichkeiten.

Praktische Fernwärme für diverse Möglichkeiten

Primäre Kreislaufwärmeenergie aus häufig schmutzigen und korrosiven heißen Wärmequellen können in sekundäre Verteilerkreisläufe über Tranter Plattenwärmeübertrager oder Tranter Shell&Plate-Wärmeübertrager mit korrosionsfesten Platten getauscht werden. Shell&Plate-Einheiten können Druck von bis zu 100 Bar und Temperaturen von -58°C bis 900°C für Standardeinheiten aushalten.​

Dampfkonservierung durch kombinierte Prozesse und HVAC-Systeme


Schwachlastdampf von einem großen zentralen Boiler kann über einen Tranter Shell&Plate-Wärmeübertrager in einen Primärkreislauf geleitet und die Wärmeenergie weiter in Tranter Plattenwärmeübertrager getauscht werden.  


Konservierung von Heizlast bei geringer Belastung über einen Wärmespeicherkreislauf


Eine wirtschaftliche Strategie besteht darin, überschüssigen Dampf oder Wärmeflüssigkeit in einen Speicher oder Sammeltank einzuspeisen und zu nutzen, wenn die Belastung groß ist. Tranter Plattenwärmeübertrager werden in Isolierkreisläufen eingesetzt, um die primäre Wärmeübertragungsausstattung zu schützen. 


Verhinderung von Rohrschäden durch Dampf-/Wasser-Glykolheizungen


Die Installation eines zweiten, nicht gefrierenden Wasser-/Glykol-Heizkreislaufs ist üblich in Bereichen, die saisonbedingt Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt sind. Tranter-Plattenwärmeübertrager werden häufig sowohl in zentralen als auch in peripheren Kreisläufen eingesetzt.

Tranter Shell & Plate Heat Exchangers used in sterilization and laundry operations and district heating
Tranter Shell&Plate-Wärmeübertrager halten hohen Druck in institutionellen Dampfanlagen aus, die man zum Beispiel in Krankenhäusern einsetzt, wo Prozessdampf für Aufgaben wie Sterilisation und Wäscherei genutzt wird, sowie in Fernwärmesystemen.


Tranter Plate Heat Exchanger used in a thermal storage loop
Nutzen Sie den Vorteil von Heizkapazität bei geringer Belastung mit einem Wärmespeicherkreislauf, isoliert durch einen Tranter-Plattenwärmeübertrager.


Tranter heat exchanger HVAC applications brochure
HVAC-Anwendungsbroschüre. Download des .pdf