Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Tranter Plate Heat Exchangers for HVAC cooling with the ARI Standard 400 certification
Tranter-Plattenwärmeübertrager für HVAC-Aufgaben.


Tranter heat exchanger HVAC applications brochure
HVAC-Anwendungsbroschüre. Download des .pdf


Tranter Plate Heat Exchanger district cooling from waste water case history
Fernkühlung von Abwasser Fallbericht. Download des .pdf

„Free Cooling” unterstützt die Energieeinsparung

Tranter verwendet Resourcen ungenutzter Kühlmedien für HVAC-Anwendungen zur Versorgung ganzer Gemeinden. Von der Kühlturmisolierung bis hin zur “free cooling” - zahlreiche Vorteile machen dies möglich:

  • Kompakte Größe, die die Wärmekapazität in platzbegrenzten U​mbauten erhöht

  • Hoch induzierte Turbulenz, die die Verunreinigungstendenzen von verschmutzen Medien stark verringert

  • Korrosionsbeständige Platten, die eine lange Lebensdauer bieten

  • Enger Temperaturansatz von 1°C, der praktischen Nutzung aus Quellen mit niedriger Temperatur zieht

  • Fein abgestimmte Wärmelänge für effiziente Installationen auf vielfältige Weise

Lesen Sie hier mehr über diese Möglichkeiten.

Fernkühlungssystem für das Stadtzentrum von Stockholm

Eine kürzlich umgesetzte Tranter-Lösung beinhaltete die Installation von sieben fünf Meter großen Plattenwärmeübertragern mit einer Gesamtkühlungskapazität von 84 MW, die für ein Fernkühlungssystem im Stadtzentrum Stockholms mit Meerwasser als Primärkühlmittel genutzt wird. Die Wärmeübertrager verarbeiten die Last in einem 1-wegigen Apparat auf Grund der ungewöhnlich langen thermischen Länge.

Laden Sie den komple​tten Fallbericht hier herunter.

Chiller-Bypass-Kühlung konserviert zwischen den Jahreszeiten

Bei moderaten Umgebungstemperaturen kann der Einsatz für Kühlturmwasser direkt für eine adäquate Kühlung ohne Kühler sorgen. Ein Tranter-Plattenwärmeübertrager, installiert in einem Bypass-Kreislauf für messbare Energieeinsparungen.

Druckbrecher-Kühlzonen für hohe Gebäude

Unterteilung von hohen Gebäuden in Kühlwasser-Rohrzonen reduziert statischen Wärmedruck. Der enge Temperaturansatz, der mit Tranter-Plattenwärmeübertragern möglich ist, führt zu überlegener Effizienz im Vergleich zu Rohrbündelwärmeübertragern.

Wärmespeicher über verpackte Heizpumpensysteme

Ein niederländischer Anbieter von standardisiert 30-2300-kW geothermischen Heizpumpen hat über 200 Energiesysteme im ganzen Land mit Tranter-Plattenwärmeübertragern ausgestattet. Die Systeme speichern entweder kaltes Winterwasser oder heißes Sommerwasser im Grundwasser, das dann für die Fernkühlung oder Fernwärme genutzt wird.​

Laden Sie den kompletten Fallberi​cht hier herunter.

Fernkühlung von gekühltem Abwasser 

Tranter hat zwei Plattenwärmeübertrager an eine Wärmeübertragungsstation in Örebro, Schweden, geliefert, die 18 MW Wärme zwischen gekühltem Abwasser und Fernkühlungswasser tauschen. Diese Übertrager wurden aufgrund ihres engen Temperaturansatzes und dem Druckverlust von 1 bar ausgewählt. Hohe Kanalgeschwindigkeit und Schubspannung reduzieren Wartungsanforderungen für den Abwasserkanal.

Laden Sie den kompletten Fallbericht hier herunter.

Tranter Plate Heat Exchangers for district cooling using seawater
Sieben fünf Meter große Tranter-Plattenwärmeübertrager, installiert in einer Höhle, bieten 84 MW Kühlung für die Innenstadt Stockholms unter Nutzung von Meerwasser als Primärkühlmittel.


Tranter Plate Heat Exchangers district cooling case history
Stockholm Fernkühlung Fallbericht. Download des .pdf


Tranter Plate Heat Exchangers in geothermal heat pump systems providing district cooling
Tranter-Plattenwärmeübertrager werden in den Niederlanden häufig im Rahmen von geothermischen Heizpumpensystemen genutzt, die für Fernkühlung sorgen.


Tranter Plate Heat Exchangers thermal storage heat pump case history
Wärmespeicherheizpumpen für Fernkühlung Fallbericht. Download des .pdf


Tranter Plate Heat Exchangers in district heating/cooling systems
Tranter-Plattenwärmeübertrager mit ihrem engen Temperaturansatz und den verunreinigungsresistenten Vorteilen werden in verteilten Fernwärme-/-kühlungssystemen mit gekühltem Wasser von Kläranlagen in der Heizpumpenkühlung eingesetzt.​